Steve Bannon Plots Fox News Competitor As He “Goes To War” With Globalists – TheTradingReport

http://www.thetradingreport.com/2017/08/21/steve-bannon-plots-fox-news-competitor-as-he-goes-to-war-with-globalists/#comment-3479801151

SO… THE RUSSIANS ARE GOING TO GET THEIR OLD PROPAGANDA CHAMPION BACK??? PUTIN WILL LOVE IT!!! HE WILL NO LONGER HAVE TO RELY SOLELY ON FOX NEWS AND THE KOCH BROTHERS TO SPREAD RUSSIAN LIES AND ANTI AMERICAN PROPAGANDA!!! AND IF THAT DOES NOT WORK OUT VERY WELL… BANNON CAN GO BACK TO BEING THE SKID ROW BUM THAT HE WAS BEFORE TRUMP LIFTED HIM OUT OF THE GUTTER!!! ITS BEEN A LONG TIME… BUT I LIVED ON THE STREETS FOR SEVERAL YEARS… AND I CAN SAY… WITH AUTHORITY… STEVE BANNON WOULD LOOK RIGHT AT HOME IN ALMOST ANY HOMELESS SHELTER OR UNDER ALMOST ANY BRIDGE IN AMERICA!!!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

JohnDille · Profile · Disqus

https://disqus.com/by/JohnDille/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Glass-Steagall Act – Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Glass-Steagall_Act

Der Glass-Steagall Act bezeichnet zwei Bundesgesetze der Vereinigten Staaten von Amerika, die der Bankenkrise im Rahmen der „Großen Depression“ entgegenwirken sollten. Namensgeber dieser amerikanischen Bundesgesetze waren Senator Carter Glass aus Virginia und der Kongressabgeordnete Henry B. Steagall, beide von der Demokratischen Partei. Das Gesetz sah für Banken eine strikte Trennung des Kreditgeschäfts mit Privatkunden vom Investmentbanking vor. Auf diese Weise sollte Interessenkonflikten vorgebeugt und sichergestellt werden, dass die Institute achtsam mit den Geldern ihrer Kunden umgehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gary Cohn – Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gary_Cohn

Gary Cohn (* 27. August 1960 in Shaker HeightsOhio) ist ein amerikanischerInvestmentbanker, ehemaliger Chief Operating Officer von Goldman Sachsund seit 2017 Direktor des ‚National Economic Council‘ der Vereinigten Staaten

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Roger Ailes – Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Roger_Ailes

Roger Eugene Ailes (* 15. Mai 1940 in WarrenOhio; † 18. Mai 2017) war ein US-amerikanischer Fernsehproduzent und 20 Jahre lang CEO des konservativen Fernsehsenders Fox News. Er war Medienberater der republikanischen Präsidenten Richard NixonRonald Reagan und George H. W. Bush.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Steve Bannon Plots Fox News Competitor As He “Goes To War” With Globalists – TheTradingReport

http://www.thetradingreport.com/2017/08/21/steve-bannon-plots-fox-news-competitor-as-he-goes-to-war-with-globalists/

we learn via Axios that part of that war effort might include a brand new cable news network to the right of Fox News.

Axios’ Jonathan Swan hears Bannon has told friends he sees a massive opening to the right of Fox News, raising the possibility that he’s going to start a network.

Bannon’s friends are speculating about whether it will be a standalone TV network, or online streaming only.

Before his death in May, Roger Ailes had sent word to Bannon that he wanted to start a channel together. Bannon loved the idea: He believes Fox is heading in a squishy, globalist direction as the Murdoch sons assume more power.

Now he has the means, motive and opportunity: His chief financial backer, Long Island hedge fund billionaire Bob Mercer, is ready to invest big in what’s coming next, including a huge overseas expansion of Breitbart News.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Trump droht in Rede mit Ende für Nafta – USA – derStandard.at › International

https://mobil.derstandard.at/2000063013526/Trump-droht-in-Rede-mit-Ende-fuer-Nafta

Handel vervierfacht

Seit dem Inkrafttreten von Nafta 1994 hat sich der Handel zwischen den USA, Kanada und Mexiko vervierfacht. Trump hat das Abkommen allerdings als eine Katastrophe bezeichnet, die den Arbeitern in den USA geschadet und viele Jobs gekostet habe. Er verweist auf das US-Handelsdefizit mit Mexiko, das derzeit 64 Milliarden Dollar jährlich betrage.

Zugleich erklärte Trump, er halte an seinen Plänen fest, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu errichten. Er signalisierte, dafür auch einen harten Kampf um den Haushalt in Kauf nehmen zu wollen. „Selbst wenn wir einen Stillstand der Regierung haben, werden wir diese Mauer bauen“, sagte Trump. „Das amerikanische Volk hat für eine Kontrolle der Einwanderung gestimmt. Wir werden diese Mauer bekommen.“ In den USA droht ab Herbst ein Regierungsstillstand, wenn es nicht gelingt, die Schuldengrenze anzuheben. In diesem Fall können Haushaltsmittel nicht mehr freigegeben werden. (Reuters, 23.8.2017)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen