Die teuerste Immobilie Amerikas: Würden Sie für dieses Haus 350 Millionen Dollar zahlen? – manager magazin – Nachrichten – Immobilien

http://m.manager-magazin.de/immobilien/artikel/a-1162276.html

 Makler nennen es das „Kronjuwel von Bel Air„: Gut vier Hektar Land in „einer von Amerikas begehrtesten und elitärsten Enklaven“, darauf ein Haus, das auf 2300 Quadratmetern einen Ballsaal und einen „Weltklasse-Weinkeller“ sowie überdachte Parkplätze für vierzig Autos bereithalte, alles „vor beeindruckenden Panorama-Ausblicken auf Downtown Los Angeles und den Pazifischen Ozean“.

So viel Luxus hat seinen Preis. Im Falle des Chartwell-Anwesens beläuft er sich auf schlanke 350 Millionen Dollar.

„Forbes“ nennt den Verkauf „die am wenigsten schockierende Immobilien-Geschichte der Woche“: „Fast niemanden wird es verwundern, dass der aktuelle Champion der teuersten Häuser der USA in Bel Air steht. Warum? Weil das zweit- und das drittteuerste Wohnhaus des Landes ebenfalls dort stehen.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s