Fahrbericht Renault Zoe Z.E. 40: 400 km Reichweite – wirklich? – AUTO MOTOR UND SPORT

http://www.auto-motor-und-sport.de/fahrberichte/renault-zoe-2017-z-e-40-fahrbericht-elektroauto-1492700.html

Kosten der Elektromobilität beim Renault Zoe

24.900 Euro kostet der Zoe mit der großen Batterie mindestens. Die E-Auto-Förderung macht daraus 19.900 Euro. Allerdings kommen monatlich mindestens 69 Euro Batteriemiete (bis 7500 Kilometer Jahresfahrleistung) oben drauf, jede weiteren 2.500 Kilometer Jahresfahrleistung kosten 10 Euro pro Monat, Minderfahrleistung wird ausgezahlt. Wer mit den günstigen Energiekosten viel sparen will, muss mehr ausgeben: Die Flatrate kostet 119 Euro. Das lohnt sich ab 20.000 Kilometer Jahresfahrleistung.

Neuerdings kann man die Batterien bei Renault auch kaufen – für 8.000 Euro, ungeachtet der Batteriegröße. Für Vielfahrer hätte sich der Kauf also nach rund sechs Jahren schon gelohnt. Auf die gekaufte Batterie gibt Renault acht Jahre (maximal 160.000 Kilometer) Garantie (mindestens 66 Prozent der ursprünglichen Ladekapazität). Beim Mietangebot hingegen sind 75 Prozent Ladekapazität garantiert. Insgesamt ist die Miete sicher das bessere Angebot, denn angesichts der hohen Tauschkosten birgt die Batterie auf lange Sicht ein hohes Kostenrisiko, dessen Höhe schnell den Zeitwert des Gesamtfahrzeugs erreicht.

Billiger als herkömmliche Autos fährt auch der Zoe nicht, aber für Vielfahrer kommt er vielleicht auch nicht teurer. Die Stromkosten von etwa 3 Euro pro 100 Kilometer sind zwar nicht mal halb so hoch wie die Tankrechnung bei einem vergleichbaren Diesel. Damit lassen sich selbst bei einer Fahrleistung von 22.000 Kilometern pro Jahr nur etwa 700 Euro sparen, für die Batteriemiete kommen aber wieder 1.428 Euro wieder hinzu.

Die 700 Euro Mehrkosten reduzieren sich durch eingesparte Kfz-Steuer und laut Institut für Automobilwirtschaft (IFA) 35 Prozent niedrigere Wartungskosten mit etwas Glück auf null.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s