Mobvoi: VW will Autos mit künstlicher Intelligenz versehen – Golem.de

https://www.golem.de/news/mobvoi-vw-will-autos-mit-kuenstlicher-intelligenz-versehen-1704-127243.html

Eine einfache Spracherkennung beherrschen einige VW-Modelle bereits, mit Hilfe von Mobvoi sollen sie künftig auch komplexere Anweisungen verstehen und sprechen können. Volkswagen hat mit dem Startup aus Peking ein Joint Venture gegründet, um die Technik voranzubringen.

Mobvoi wird auch von Google und Sequoia Capital finanziert. „Alle Autos werden bald digitalisiert, sie werden zu mobilen Computern“, sagte Mobvoi-Gründer Li Zhifei. „Wir wollen Sprachinteraktion und personalisierte Dienste ermöglichen und die Entwicklung von fahrerlosen Autos beschleunigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter China, Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s