Milliarden-Schulden von US-Studenten verschwunden – Finanzen100

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/usa-bank-verliert-papierkram-und-fuenf-milliarden-dollar-schulden-loesen-sich-in-luft-auf_H415572804_445282/

Das liegt an dem komplizierten amerikanischen System. Die Kredite wurden ursprünglich von Banken ausgegeben. Doch ähnlich wie bei den Hypothekenkrediten vor der Finanzkrise, haben diese Studentendarlehen mehrfach den Besitzer gewechselt.

Einzelne Trusts kauften die Schulden auf und schlossen sich dann zusammen. 15 von ihnen bilden jetzt den erwähnten National Collegiate Student Loan Trust. In ihm sind rund 12 Milliarden Dollar Studentendarlehen kumul

Verklagt für ein nie existentes Studium

Rund fünf Milliarden davon stehen derzeit auf der Kippe, weil die betroffenen Ex-Studenten ihre Raten nicht mehr bedienen können. Der Trust treibt die Schulden dann sehr aggressiv ein. Die New York Times hat etwa Samantha Watson, eine Mutter aus der Bronx, besucht, die ihre Zahlungen aussetzen musste, als ihre kleine Tochter krank wurde – und sich prompt vor Gericht wiederfand.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s