Verschränkte Photonen: Chinesen mit Rekord bei Quanten-Experiment – SPIEGEL ONLINE

Vereinfacht funktioniert das Prinzip so: Es wird ein Paar verschränkter Photonen erzeugt. Sie bilden quantenphysikalisch den bereits beschriebenen gemeinsamen Zustand. Dieser bleibt demnach auch erhalten, wenn die beiden Photonen räumlich getrennt werden. Eines der verschränkten Photonen wird nun zum Absender geschickt, das andere zum Empfänger.

Der Absender verschränkt sein Photon mit einem weiteren, das die Information trägt, die gesendet werden soll. Dadurch geht der Quantenzustand dieses dritten Photons auf das entfernte Photon beim Empfänger über – die Information wurde teleportiert. Ein Lauscher in der Leitung müsste die Empfänger-Photonen abfangen, kann sie jedoch nicht ersetzen, sodass der Lauschangriff sofort auffällt.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/verschraenkte-photonen-chinesen-mit-rekord-bei-quanten-experiment-a-1152329.html#ref=recom-outbrain

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s