Die außerordentliche Karriere des Roland Decorvet: „Ich habe den besten Job der Welt“ – manager magazin – Nachrichten – Köpfe

mm.de: Dann hat sich Ihr Experiment ja gelohnt.

Roland Decorvet: Auf jeden Fall. Das wichtigste im Leben ist, eine Antwort auf die Frage nach dem Sinn zu haben, ganz egal, wie diese Antwort aussieht. Und diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Sie wollen für Unternehmen arbeiten, die eine Vision haben und Produkte kaufen, die verantwortungsvoll hergestellt werden. Auf diese Herausforderungen muss die Wirtschaft reagieren.

mm.de: Sie haben mit Hilfe des kanadischen Versicherungskonzerns Fairfax die Nahrungsmittelproduktion des südafrikanischen Konzerns Afgri übernommen und sind nun Miteigner und CEO des im April neugegründeten Unternehmens Philafrica Foods. Was macht das Unternehmen so besonders?

Roland Decorvet: Wir haben 12 Fabriken von Afgri übernommen, die vor allem Getreide, Öle und Tierfutter herstellen. Damit kommt Philafrica auf 400 Millionen Dollar Umsatz. In 10 Jahren wollen wir 2 bis 3 Milliarden Dollar umsetzen, vor allem aber, das Leben unzähliger Kleinbauern verbessert und damit einen Beitrag zur Transformation Afrika geleistet haben.

mm.de: Wie?

Roland Decorvet: Früher haben europäische Großgrundbesitzer Afrika ausbluten lassen, heute erinnern die riesigen chinesischen Farmen stark an diese Zeit. Wir wollen einen Pull-Effekt setzen, indem wir afrikanische Rohstoffe von entlegenen kleinen Farmen kaufen, die keinen Zugang zu Absatzmärkten haben. Zudem zahlen wir sehr gute Preise und bieten Schulungen an. Wir wollen Profit machen, aber nicht um jeden Preis.

http://m.manager-magazin.de/koepfe/a-1150989-2.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s