Wichtig am 20.10.: Ebola, Sapin, Macron, Frank Gehry – SPIEGEL ONLINE

Die deutsch-französischen Beziehungen waren schon mal unkomplizierter. Während Deutschland von Frankreich gerne mehr Reformen und Sparehrgeiz sehen würde, unterstützt Frankreich die zunehmenden Rufe nach mehr Investitionen aus Deutschland – die jedoch das Ziel eines ausgeglichenen Haushaltes gefährden könnten. Es gibt also einiges zu besprechen, wenn Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Montag ihre französischen Amtskollegen Michel Sapin und Emmanuel Macron empfangen. Immerhin: Gabriel und Macron haben bereits gemeinsam eine Studie zu möglichen Reformen in Auftrag gegeben.

Quelle: Wichtig am 20.10.: Ebola, Sapin, Macron, Frank Gehry – SPIEGEL ONLINE

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Macron veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s