Parteien: Pakt gegen Angela – DER SPIEGEL 37/2015

Eingeladen sind der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi und der schwedische Premier Stefan Löfven. Aus Frankreich wird Premierminister Manuel Valls erwartet. Dessen Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hatte in der vergangenen Woche offen für eine „Transferunion“ geworben. Dazu sollen die Eurostaaten einen größeren Teil ihrer Einnahmen in ein gemeinsames Brüsseler Budget abführen. Beides gilt im Kanzleramt als Tabu.

Quelle: Parteien: Pakt gegen Angela – DER SPIEGEL 37/2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Macron veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s