Frankreich: Wirtschaftsminister Macron kocht Reformpaket klein – SPIEGEL ONLINE

rankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zeigten sich zwar begeistert angesichts der mutigen Analyse der Schwächen beider Länder. Doch bei der konkreten Umsetzung der Vorschläge blieben sie zurückhaltend.Zu den Empfehlungen für Arbeitsmarktreformen in Frankreich sagte Macron, Änderungen etwa bei den Gehaltsverhandlungen oder beim Mindestlohn sollten dem Dialog der Sozialpartner überlassen bleiben. Er machte deutlich, dass er hier nicht per Gesetz eingreifen wolle. Bei der Forderung nach einer weiteren Verringerung der Staatsausgaben verwies er auf die bereits laufenden Sparanstrengungen.

Quelle: Frankreich: Wirtschaftsminister Macron kocht Reformpaket klein – SPIEGEL ONLINE

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Macron veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s