Investor Hasan Ismaik – Ahnungslos und beratungsresistent – Sport – Süddeutsche.de

Schon wieder ein Neuanfang

Zusammengefasst: Der Investor hat, seit er unter Duldung des passiven Präsidenten Peter Cassalette die Klubpolitik alleine gestalten darf, in einem einzigen Jahr exorbitant viel Geld für Misserfolg ausgegeben. Statt bislang rund fünf Millionen Euro pro Saison muss er nun den vierfachen Betrag stellen, ohne dass sich der Tabellenplatz verbessert hätte. Bemerkenswert ist der Schluss, den der Jordanier daraus zieht. Er sucht nicht etwa Hilfe von Leuten, die ihn vor seiner Naivität schützen könnten. Sondern er versucht offenkundig vor der anstehenden Mitgliederversammlung, die letzten verbliebenen kritischen Köpfe im e.V. auch noch loszuwerden. Es sei jedenfalls „endgültig festzustellen, dass grundlegende Änderungen auf allen Ebenen notwendig und die einzige Möglichkeit sind, um ein solides Fundament für einen Neuanfang und eine erfolgreiche Zukunft zu erschaffen“, teilt Ismaik mit.

http://www.sueddeutsche.de/sport/investor-hasan-ismaik-grosser-jammer-fuer-muenchen-1.3526213-2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1860 München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s