Uber-Rivale Didi Chuxing sammelt weitere Milliarden ein: Dieser Frau liegen die Risiko-Kapitalgeber zu Füßen – manager magazin – Nachrichten – Unternehmen

Das Unternehmen fährt unter der Führung von Jean Liu einen aggressiven Expansionskurs. In diesem Jahr hat Didi Chuxing im kalifornischen Mountain View die Forschungsstätte „Didi Labs“ gegründet, um möglichst viele technologische Vordenker aus dem Silicon Valley für sich zu gewinnen und im Rennen um die Mobilität von morgen vorne mitzuspielen.

Jean Liu (37), Präsidentin von Didi Chuxing, zählt zu den einflussreichsten Unternehmerinnen in China. Ihr Vater Liu Chuanzhi gründete Mitte der 80er Jahre den Computerhersteller Legend, der sich später in Lenovo  umwidmete, die Hardware-Sparte von IBM  kaufte und heute als einer der erfolgreichsten chinesischen Global Player gilt.

Seine Tochter Jean hat eine steile Karriere hinter sich und ist Liebling der Investoren weltweit: Studium der Computerwissenschaften an der Peking University, Master in Harvard, dann 12 Jahre Goldman Sachs , seit 2015 Chefin von Didi Chuxing. Sie gilt als workaholic, war bei den Goldmännern stolz auf ihre 120-Stunden-Woche. Blickt man auf die jüngste Expansion bei Didi Chuxing, scheint Tochter Jean mit Didi ähnlich viel vorzuhaben wie ihr Vater mit Lenovo .

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-1145280.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter China veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s