Elektroautos: Chinas Erfolgsstrategie – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Auto

Während die Chinesen auf den Messen mit visionären Konzepten und spektakulären Showcars von sich Reden machen, sieht die elektrische Realität im Reich der Mitte ganz anders aus. Denn das Gros der über 500.000 Zulassungen machen Marken wie BYDGreat Wall oder Cherry mit konventionellen Limousinen, Vans oder Geländewagen, die einfach nur nachträglich mit Elektro-Antrieben umgerüstet wurden.

Ein Beispiel: Das mit 20.000 Zulassungen im Jahr meistverkaufte E-Modell in China ist eine kompakte Stufenheck-Limousine von Geely. Doch bei nur gut 250 Kilometern Normreichweite und einem Preis, den nur die gewaltigen Subventionen auf umgerechnet 20.000 Euro drücken, muss sich im Westen kein Konkurrent vor diesem Auto fürchten. Erst recht nicht, weil Geely mit der Produktion für den Heimatmarkt kaum nachkommt und deshalb erst einmal keinen Export plant.

  • Das Fazit: Ein Neustart mit Perspektive

Bei Autos mit Verbrennungsmotoren war der Vorsprung von Marken aus Europa, Japan, Korea und den USA zu groß. „Diese Technologielücke können und wollen chinesische Hersteller nicht mehr schließen“, sagt Analyst und Berylls-Berater Andreas Radics. „Stattdessen treten sie die Flucht nach vorne an. Und die Elektromobilität bietet ihnen diese Chance.“

Einige der aufgeführten Marken werden wieder verschwinden, andere mögen noch keine überzeugenden Produkte vorweisen können – aber dieses Problem haben die etablierten Hersteller auch. Die Entschiedenheit, mit der in China Stromer gefördert werden und Start-ups vorgehen, verfestigt aber vor allem einen Eindruck: dass hier der zukünftige Leitmarkt für Elektromobilität entsteht.

http://m.spiegel.de/auto/aktuell/a-1144511.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s