China führt die globale Fintech-Revolution an: Das Ende der Kreditkarte – manager magazin – Nachrichten – Unternehmen

Profiteure sind sie beiden Internetgiganten Alibaba und Tencent mit ihren Bezahlsystemen Alipay und Tenpay. Sie dominieren den Markt, auf dem sich noch ein paar kleinere Anbieter wie ICBC e-wallet, JD Pay/Wallet oder 99bill tummeln, hinter denen aber auch große Konzerne stecken.

Kreditwünsche innerhalb von Minuten

Aber in China wird nicht nur massenhaft online bezahlt, sondern auch Geld geliehen und angelegt. Auch im Konsumentenkreditgeschäft mischen die Internetkonzerne Alibaba, Tencent und JD.com mit, aber auch Handelsketten wie Gome. Sehr innovativ ist das 2015 gegründete Startup Dumiao. Es erfüllt innerhalb weniger Minuten die Kreditwünsche. So kommt es immer öfters vor, dass Kunden noch im Laden einen Kredit bei Dumiao beantragen, damit sie das gewünschte Produkt kaufen können. Im Peer-to-peer (P2P)-Bereich, also im Geldverleih zwischen Privaten oder Unternehmen, haben sich einige veritable Plattformen etabliert: Dianrong, Yirendai (bereits in New York gelistet) und der angesehene Marktführer Lufax, an dem unter anderen der Versicherungskonzern Ping An beteiligt ist.

Während das Kreditgeschäft im Netz boomt, ist der Online-Verkauf von Versicherungen erst am Anfang seiner Entwicklung. Aber auch hier hat sich bereits ein gewichtiger Player etabliert: Zhong An, hinter dem – wen wundert das noch – Alibaba  und Tencent, aber auch Ping An stecken. Demnächst ist ein Teil-IPO geplant. &

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/banken/a-1138155.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter China veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s