Klimawandel: Michael Limburg kämpft gegen den Konsens – Grün – bento

Dann, im Herbst 2001, die Rente mit 60. Zum ersten Mal im Leben nichts mehr zu tun. „Ich saß allein in diesem schrecklichen jugoslawischen Restaurant, das ich so mochte, weil es dort so schmackhafte Cevapcici gab“, erinnert er sich. Seine Frau war zu einer Antiquitätenmesse gereist. „Beim Warten auf mein Essen ist mir eine Zeitschrift aufgefallen. Auf dem Titelbild mittig das Brandenburger Tor, links Wüste, rechts Eiszapfen. Da begann ich nachzudenken.“

Wieder zu Hause, klickt er sich durch Internetseiten und stößt dabei auf den Namen Fred Singer. Der amerikanische Physiker poltert international am lautesten gegen den menschengemachten Klimawandel. Bis 2003 leugnete Singer die Erderwärmung noch komplett. Mittlerweile gibt Singer zu, dass sich die Erde erwärmt, aber er besteht darauf, dass das ein natürlicher Vorgang sei und der Mensch nichts damit zu tun habe.

http://www.bento.de/nachhaltigkeit/klimawandel-michael-limburg-kaempft-gegen-den-konsens-1250551/#refsponi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s