Biogas

Was liefert wie viel Strom?

Ein Hektar Silomais (entspricht etwa der Größe eines Fußballfeldes) liefert:

  • 50 Tonnen Biomasse
  • 21.000 Kilowattstunden

Sechs Haushalte können damit über einen Zeitraum von einem Jahr versorgt werden.

Zehn Rinder liefern:

  • 200 Tonnen Biomasse (Gülle)
  • 13.600 Kilowattstunden

Vier Haushalte können damit über einen Zeitraum von einem Jahr versorgt werden.

1.000 Bio-Tonnen mit jeweils 120 Litern Inhalt liefern:

  • 60 Tonnen Biomasse
  • 16.800 Kilowattstunden

Fünf Haushalte können damit über einen Zeitraum von einem Jahr versorgt werden.

Eine durchschnittliche Biogasanlage mit einer Leistung von 190 Kilowattstunden versorgt im Jahr rund 450 Haushalte mit Strom und 100 Haushalte mit Wärme (Quelle: Fachverband Biogas e. V.). Somit werden durch den Betrieb der Biogasanlage jährlich rund 700 Tonnen an Kohlendioxid (CO2) eingespart.
Die deutschen Biogasanlagen erzeugen Strom für acht Millionen Haushalte.

http://www.unsere-bauern.de/erzeugnisse/biogas/?gclid=CjwKEAjwkq7GBRDun9iu2JjyhmsSJADHCD_HMJHxUJ6rnbA0rlZpXSq3u37CRr7Sqxp6mh-iq99O8hoCbH3w_wcB

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s