Power to Gas: In Hamburg startet die leistungsfähigste Anlage der Welt

Der Prozess kann auch aus dem Standby innerhalb von Sekunden gestartet. Zudem müssen weder Abstriche bei Effizienz noch Dynamik gemacht werden. „Die hohe Dynamik des Systems ist ideal für das Zusammenspiel mit Wind und Sonnenenergie“, erklärt Rene Schoof, Betriebsleiter bei Eon Gas Storage. Das Unternehmen hat die Technologie gemeinsam mit Hansewerk, Hydrogenics, Solvicore, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesystem entwickelt. Insgesamt 13,5 Millionen Euro wurden in die Entwicklung der Technologie investiert – 48 Prozent davon trägt das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP).

Das Problem sind die Umwandlungsverluste. Die Gesamteffizienz in Hamburg liegt bei zirka 72 Prozent. Das bedeutet auch: 28 Prozent gehen verloren. Wann die Power-to-Gas-Technologie wirtschaftlich ist, hängt nach Ansicht von Schoof daher im Wesentlichen davon ab, „ob politischer und gesellschaftlicher Wille zur Umsetzung der Energiewende besteht und weiterverfolgt wird“.

http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/power-to-gas-in-hamburg-startet-die-leistungsfaehigste-anlage-der-welt/13553004.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s