Rebellen übernehmen Macht in Handelskammer: Eine friedliche Revolution, mitten in Wirtschafts-Deutschland – manager magazin – Nachrichten – Unternehmen

Die Demokratie wird gerade einem historischen Leistungstest unterzogen. Ihr größtes Versprechen ist bekanntlich: Änderungswünsche zivil zu verhandeln; sofern sich dafür eine Mehrheit findet, den Machtwechsel friedlich zu organisieren; danach effektiv weiterzumachen.

In einigen der wichtigsten Demokratien vollzieht sich ein solcher Prozess gerade oder bahnt sich an: Großbritannien und Brexit, USA undDonald TrumpFrankreich und die Frage, wie es die Franzosen mit Marine Le Pen halten. Ob oder wie diese jeweils großen Demokratien den Leistungstest bestehen werden, ist nicht ausgemacht.

Merkel-Deutschland stand bislang am Rande: als Hort der Stabilität oder als Heim der politisch Eingeschläferten – je nach Sichtweise.

Seit dem Wochenende ist das nicht mehr so. Das liegt an einer Wahl, die klein wirkt, tatsächlich aber eine große Interpretation verdient. In Hamburg war ein Bündnis zivilisiert wütender Unternehmer zur Wahl des Handelskammer-Parlaments angetreten. Ihre Hauptversprechen: Abschaffung der Zwangsbeiträge, Kunden-Orientierung, Meinungs-Pluralismus, Transparenz. Ihr populistischstes Versprechen: Reduzierung des Jahresgehalts des Hauptgeschäftsführers von heute rund 500 000 Euro auf 150 000 Euro, das Niveau des Wirtschaftssenators.

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-1135451.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s