Wartungsstau: Fast zwei Drittel der Jets der US-Navy sind flugunfähig – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik

Doch der lässt auf sich warten. Zwar hat das Pentagon 2443 neue Kampfjets vom Typ F-35 bestellt, doch mit denen läuft es bei weitem nicht, wie geplant.

Das teuerste Rüstungsprojekt der Geschichte wird immer teurer, die geplanten Anschaffungskosten von knapp 400 Milliarden Dollar dürften kaum ausreichen. Zudem plagen technische Probleme das Projekt: Schleudersitze funktionieren nicht wie geplant, die Software steckt voller Fehler und zu schnell fliegen sollte man damit schon gar nicht.

Als Resultat müssen die alten F/A-18 jetzt weit länger fliegen als geplant. Ursprünglich waren die fast doppelt überschallschnellen Jets auf eine Einsatzdauer von 6000 Flugstunden ausgelegt. Nun aber müssen die alternden Kampfflugzeuge bis zu 9000 Flugstunden absolvieren, bevor sie auf einen Flugzeugfriedhof kommen.

http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1134132.html#ref=recom-outbrain

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s