Brexit: Das hat Theresa May gesagt – Business Insider Deutschland

Dafür hat May einen 12-Punkte Plan:

  1. Wir werden immer Sicherheit/Gewissheit geben. Nicht jeder könne alles immer wissen, so May. Doch ihre Regierung werde versuchen, so transparent wie möglich zu sein.
  2. Die Gesetze des Landes werden in London, Edinburgh, Belfast und Cardiff gemacht, nicht in Luxembourg, Straßbourg oder Brüssel.
  3. Sie will das Vereinigte Königreich „stärker“ machen, um die Union zu stärken.
  4. Mit Irland möchte May eine offene Reisezone einrichten.
  5. Die Immigration aus der EU soll das Vereinigte Königreich selbst regulieren und bestimmen.
  6. EU-Bürger sollen weiterhin im Vereinigten Königreich leben und arbeiten dürfen und Briten frei in der Europäischen Union.
  7. Arbeitnehmern soll das Leben erleichtert werden, ihre Rechte ausgebaut.
  8. Das Vereinigte Königreich möchte ein umfangreiches und „ehrgeiziges“ Freihandelsabkommen mit der EU abschließen.
  9. Das Vereinigte Königreich soll in der Welt als globale und handelsfreudige Nation gesehen werden.
  10. Für Fortschritt in der Wissenschaft, Forschung und Technologie möchte das Vereinigte Königreich besonders eng mit der EU zusammenarbeiten.
  11. Das Vereinigte Königreich wird weiterhin mit der EU in Sicherheits- und Außenpolitik eng zusammenarbeiten.
  12. Diese Schritte stufenweise anzugehen ist im besten Interesse des Vereinigten Königreichs und der EU.

http://www.businessinsider.de/brexit-das-hat-theresa-may-gesagt-2017-1

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s