Zehn Jahre iPhone: Das Oh-und-ah-Phone – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt

Gleichzeitig besorgte sich unser US-Korrespondent Marc Pitzke in New York ein iPhone. In seinem Test bescheinigte er dem Touchscreen-Handy, dass es „trotz seiner diversen Macken“ ein revolutionäres Gerät sei, „nicht nur für Mac-Fans“. Mit seiner Einschätzung, Apple läute damit „eine neue Ära der Kommunikation ein„, lag er aus heutiger Sicht goldrichtig. Sein Fazit: Das iPhone sei ein „iParadies – mit Fallgruben.“

Der Druck steigt

Seit der Vorstellung des ersten Modells am 9. Januar 2007 wurden mehr als eine Milliarde Apple-Handys verkauft. Laut Statista fast die Hälfte davon in den vergangenen zwei Jahren. Das spült Milliardengewinne in Apples Kassen, setzt den Konzern aber auch unter Druck: Jedes neue Modell muss ein Erfolg werden

http://m.spiegel.de/netzwelt/gadgets/a-1126519.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s