Chef von japanischer Sushi-Kette ersteigert Thunfisch für 609.000 Euro: Teurer Happen – manager magazin – Nachrichten – Lifestyle

Ein 212 Kilogramm schwerer Blauflossen-Thunfisch ist in Japan für den Preis von 74,2 Millionen Yen (609.000 Euro) versteigert worden. Den Zuschlag bei der ersten Auktion des neuen Jahres auf dem weltberühmten Tokioter Fischmarkt Tsukiji erhielt am Donnerstag der Besitzer der Sushi-Restaurantkette Sushi Zanmai. Der Kauf komme ihn zwar „ein bisschen teuer“ zu stehen, aber er sei froh, den Zuschlag für den „wohlgeformten“ Thunfisch bekommen zu haben, sagte Kiyoshi Kimura. Würde er den Preis an seine Kunden weitergeben, würde ein Stück Thunfisch-Sushi bei Sushi Zanmai 81 Euro kosten.

Seit nunmehr sechs Jahren in Folge ist er der stolze Sieger der Neujahrsauktion. Im Jahr 2013 hatte er für einen 222 Kilogramm schweren Blauflossen-Thunfisch einen Rekorderlös von 155,4 Millionen Yen bezahlt.

http://m.manager-magazin.de/lifestyle/genuss/a-1128647.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s