Meet the Billionaires Who Run Trump’s Government

Mr. Monopoly, that mustachioed fat cat with the Taftian profile, was about as close as most Americans got to a New York City billionaire until candidate Donald Trump started flying his jet to their cities and villages last year. Now they are practically an everyday sight, because President Donald Trump has coaxed a pack of them out of their penthouse triplexes, yachts and private jets to either join his Cabinet or sit on his councils and advisory boards. Trump voters know they’ve had a government for billionaires—that’s one reason they’re so mad—but to have one by billionaires means the Mighty Oz is now setting the nation’s agenda, and there is no curtain.

http://www.newsweek.com/2017/04/14/donald-trump-cabinet-billionaires-washington-579084.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

US-Präsident greift skurrile Idee auf: Trump will Mauer zu Mexiko mit Solarpaneelen pflastern – manager magazin – Nachrichten – Politik

http://m.manager-magazin.de/politik/artikel/a-1153490.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wibke Bruhns – Wikipedia

Wibke Gertrud Bruhns (geborene Klamroth, * 8. September 1938 in Halberstadt) ist eine deutsche Journalistin und Autorin. Sie präsentierte im bundesrepublikanischen Fernsehen (1971/72 beim ZDF, in der Spätausgabe der Sendung heute) als erste Frau eine Nachrichtensendung. Neben ihrer Arbeit als Redakteurin und Moderatorin bei diversen Fernsehsendern war Wibke Bruhns Korrespondentin des Sterns in Jerusalem und Washington D.C. sowie Sprecherin der Expo 2000.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wibke_Bruhns

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Alain Caparros – Wikipedia

Im September 2015 erhielt Caparros die deutsche Staatsbürgerschaft. Seine französische Staatsbürgerschaft gab er zeitgleich auf. Er lobte die deutsche Flüchtlingspolitik als „Leuchtturm der Humanität in Europa“ und schäme sich heute laut eigener Aussage dafür, aus Frankreich zu kommen.[6]

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alain_Caparros

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Uber founder Travis Kalanick resigns as CEO amid a shareholder revolt – The Washington Post

At least 14 other top executives have also left Uber this year, including its head of communications, Rachel Whetsone, and its senior vice president of engineering, Amit Singhal. The company, valued by investors at $69 billion, also does not have a chief financial officer.

https://www.washingtonpost.com/business/technology/2017/06/21/cecb34bc-564e-11e7-ba90-f5875b7d1876_story.html?pushid=594a11402e12651d00000088&tid=notifi_push_breaking-news&utm_term=.2ffc60e4bb4d

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

[Berlin 17.06] Identitäre Bewegung scheiterte im Brunnenviertel | linksunten.indymedia.org

 geplante Großaufmarsch der extrem rechten Vereinigung „Identitäre Bewegung Deutschland“ durch die Berliner Innenstadt bis ins Regierungsviertel blieb am Samstagnachmittag eine Illusion. Bereits nach wenigen hundert Metern wurde der Aufzug der Identitären sowie ihrer Sympathisierenden aus PEGIDA-Klientel, NPD und „Freien Kräften“ durch eine Menschenblockade in der Brunnenstraße gestoppt. Nach zwei Stunden Stillstand löste der identitäre Versammlungsleiter schließlich die Versammlung auf. Anschließend kam es kurzzeitig zu Tumulten. Der Großteil der ehemaligen Versammlungsteilnehmenden machte kehrt und versuchte den Aufzug auf eigene Faust durchzusetzen. Der Ausbruchsversuch wurde durch die Polizei, u.a. durch Pfeffersprayeinsatz, gestoppt. Anschließend wurden die ehemaligen Versammlungsteilnehmenden zum Bahnhof geleitet. 
An der Versammlung der „Identitären Bewegung Deutschland“ beteiligten sich ungefähr 700 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem nahen europäischen Ausland. 
Gegen den Aufmarsch hatten im Vorfeld allein 1.000 Menschen beginnend ab Leopoldplatz protestiert.

https://linksunten.indymedia.org/en/node/215791

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Von „Titan“ bis „Milchstraße“: Das sind die schnellsten Computer der Welt – manager magazin – Nachrichten – Unternehmen

Der aktuell schnellste Supercomputer der Welt ist die Anlage „Sunway TaihuLight“ im Supercomputer Center in Wuxi. Das geht aus der „Top 500“-Liste der weltweit schnellsten Supercomputer hervor, die zum Auftakt der International Supercomputer Conference veröffentlicht wurde. 

Mit einer Rechenleistung von 93 Petaflops lässt der Rechner alle anderen hinter sich. FLOPS steht für Floating Point Operations Per Second also Gleitkommaoperationen pro Sekunde. Das Besondere an dem Rechner ist, dass er ausschließlich von in China designten Prozessoren angetrieben wird und damit ohne US-Technik auskommt. Seit 2016 gibt es keinen schnelleren Rechner.

http://m.manager-magazin.de/fotostrecke/fotostrecke-148505.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen